Freitag, 30. Juli 2010

Feliz ist fertig



Nun habe ich es doch heute noch geschafft meine erste Feliz fertig zu nähen. Ganz schön knifflig, aber ein Schnitt mit viel kreativem Potential. Hat mir richtig Spaß gemacht und eine weitere Feliz in anderen Farben für den Herbst werde ich bestimmt nochmal für meine Enkeltochter nähen.
Leider kommt die Farbe hier nicht so gut raus. Das Unterkleid ist ein hübscher Fliederton und die Seitenteile der Schürze sind in fliederfarbenen Vichykaro.
Jetzt kann ich abschätzen, wie lange ich für das zweite Kleid brauchen werde und kann mich auch mal meiner Garderobe für die Hochzeit widmen. 6 Wochen habe ich noch Zeit meine Tischkarten fertigzustellen, das zweite Kinderkleid zu nähen und mich hübsch in Schale zu schmeißen. Außerdem arbeite ich noch an einem Geheimprojekt.
Schlafen werde ich wohl erst wieder nach der Hochzeit, lach!!!
Ein schönes Wochenende für euch und liebe Grüße Beate

Feliz Überschürze


Heute geht es nun weiter mit der Überschürze vom Kinderkleid. Lange habe ich getüftelt. Eigentlich wollte ich vorne eine Stickerei draufsetzen. Aber das Mitteltei von der Schürze ist ein weißer Stickereistoff und da passte nun wirklich kein Sticki mehr drauf. Deshalb habe ich als Abschluß zwischen dem weißen und dem karierten Stoff eine Biese genäht. Außerdem habe ich die Schürze nicht mit einem Saum versehen, sondern mit dem Stoff des Unterkleids eingefasst. So gefällt es mir schon ganz gut. Jetzt habe ich noch eine lange Rüsche als Abschluß für das Unterkleid unter der Maschine. Mal schauen, wie weit ich heute komme? Aber wenn ich dieses eine Kleid fertig habe und bei meiner Enkeltochter die Anprobe gemacht hat, und das Kleid von meiner Schwiegertochter in spe für gut befunden ist, dann wird das zweite Kleid sicher deutlich schneller gehen!
Vielleicht komme ich heute nochmal wieder.
Liebe Grüße Beate

Donnerstag, 29. Juli 2010

Feliz Unterkleid


Ich habe es doch tatsächlich geschafft, daß Unterkleid heute noch fertigzustellen. Morgen geht es dann mit der Überschürze weiter. Wenn dann das Kleid der Braut gefällt, kann ich das zweite nähen. Dieses hier ist erstmal für meine kleine Enkeltochter.
Für heute wünsche ich euch einen schönen Abend und bis morgen!
Liebe Grüße Beate

Feliz Kleid Fortsetzung


Für das Unterkleid habe ich den uni-fliederfarbenen Stoff genommen. Auf der Rückseite sollten neben einer großen weißen Schleife auch weiße Rüschen drauf. Ich habe Streifen aus schlichtem, weißen Stoff geschnitten und die Kante mit einem Rollsaum versehen. Gerafft auf das Rückteil gesteckt gefällt es mir schon gut. Jetzt suche ich nach einer Lösung, die obere Kante zu verzieren. Vielleicht geht es heute noch weiter, sonst morgen.

Feliz Kleider


Ich habe euch ja schon erzählt, daß mein Sohn heiratet und ich für diese Hochzeit einiges nähe. Jetzt habe ich mit den Kleidern für die Blumenstreumädchen angefangen. Dafür habe mir das Schnittmuster Feliz bestellt und heute mal angefangen mich damit auseinanderzusetzen. Ich habe mir gedacht, ich lasse euch an meinen Nähfortschritten teilhaben. Hier nun meine Stoffauswahl, bzw. die Auswahl meiner zukünftigen Schwiegertochter.
Für das Unterkleid nehme ich den fliederfarbenen Unistoff, für die Seitenteile der Schürze den karierten und für das Schürzenvorderteil den weißen Stickereistoff. Ich hoffe, ihr begleitet mich bei meinen Nähschritten.
Liebe Grüße Beate

Freitag, 23. Juli 2010

Kindergartenkind Emma Karlotta





Meine kleine Emma Karlotta kommt am 1.8. in den Kindergarten. Dafür mußte Oma natürlich unbedingt einen kleinen Rucksack nähen. Untergebracht werden sollte eine Brotdose, eine Trinkflasche und noch eine kleine Dose für geschnittenes Obst. Nach diesen Maßen habe ich den Rucksack gestaltet. In die beiden Seitenfächer passen die Flasche und die kleine Dose. Im Rucksack ist neben der Brotdose noch etwas Platz, falls eine kleine Bastelei mit nach Hause soll. Jetzt kann es losgehen und ich wünsche meiner kleinen Maus einen guten Start und viel Spaß im Kindergarten.
Für euch ein schönes Wochenende und liebe Grüße Beate

Montag, 19. Juli 2010

Erfolgreiches Wochenende




Am letzten Wochenende habe ich einen Kurs bei Pia Welsch gemacht. Einfach nur genial, kann ich euch sagen! Ich habe einen Teil meiner selbstgefärbten Stoffe zum Einsatz gebracht und daraus Ovalverschnitte genäht. Mein erstes Projekt ist in türkis/pflaume gestaltet. Gefärbte Garne habe ich aufgestickt um dem ganzen Stück ein Bild zu geben. Damit war ich am Samstag fertig und für Sonntag habe ich mir dann meine Espresso gefärbten Stoffe mitgebracht. Die ersten 2 Teile von einem etwas größer werdenden Quilt könnt ihr hier sehen. Pia meint , ich muß unbedingt ein mindestens 2 x 2 m großen Quilt draus arbeiten. Nur dann entwickelt sich die Wirkung. Puhh !!!! Sie kennt nicht meine sonstigen Vorlieben und Aufgaben im Nähbereich. Aber ich habe fast 2 Jahre Zeit, denn bis zur nächsten Ausstellung in Ammersbek würde ich den Quilt gerne fertigstellen.
Fürs erste wünsche ich euch eine kreative Woche und demnächst wieder mehr von mir!
Liebe Grüße Beate

Sonntag, 4. Juli 2010

Grosse Dinge werfen ihre Schatten


Mein Sohn Jesko Constantin heiratet im September. Ich freue mich riesig, noch ein liebes Schwiegerkind zu bekommen! In die Hochzeitsvorbereitungen habe ich mich sehr gerne einbinden lassen. Ich darf dieses schöne Fest mit den Tischkarten unterstreichen. Diese kleinen Kissen mit dem Namen habe ich geplant für jeden Gast als Give-Away. Die ersten 5 von ca. 90 Stück sind fertig. Teilhaben lasse ich euch auch an den Kleidern für die Blumenstreumädchen. Unsere kleine Emma Karlotta ist eines von den Streumädchen. Außerdem plane ich das Ringkissen. Eine Überraschung, an der ich arbeite, kann ich euch leider erst im September zeigen. Geheim!!!!!
Für euch einen schönen und erträglichen Hitze-Sonntag, liebe Grüße Beate

Samstag, 3. Juli 2010

Vogelhaus trifft Buffettmädel


Das Vogelhäuschen paßt so gut zum Buffetmädel, daß es Flügel bekommen hat und mit auf den Schrank meiner Tochter geflogen ist. Dort hat es einen besseren Platz als bei mir, lach !!!!
Wenn es nicht sooooo warm wäre, könnte ich noch mehr nähen, aber das verschiebe ich auf morgen. Ich glaube, es ist in ganz Deutschland so heiß, oder?
Einen schönen Sonntag für euch mit gemäßigter Wärme und bis nächste Woche
Eure Beate