Samstag, 27. November 2010

Nur 16 Elche




Den Adventskalender für meine Enkeltochter habe ich fertig. Ursprünglich wollte ich 24 Elche nähen. Aber dann hätte der Quilt ein rechteckiges Format bekommen. Und das gefiel meiner Tochter für die vorgesehene Wand nicht so gut. Also habe ich den Kalender auf ein quadratisches Maß gebracht, und mir damit einige Arbeit erspart. Jetzt bekommen 16 Elche ein Päckchen und die restlichen 8 Geschenke können am unteren Rand aufgehängt werden. Ich finde, daß ich zu einer guten Lösung gekommen bin. Außerdem bleibt mir jetzt etwas mehr Zeit für die Weihnachts- und Nikolausgeschenke, lach!!!!
Ein schönes erstes Adventswochenende für euch und liebe grüße Eure Beate

Dienstag, 23. November 2010

Krank

Nachdem ich mich für über 2 Wochen von euch verabschiedet habe, mich hat ein böser Infekt niedergestreckt, heute ein kleiner Post von mir. Am Samstag hatte mein Mann Geburtstag und ich durfte ihm seinen Adventskalender überreichen. Für den Kalender habe ich noch 24 Säckchen genäht und in jedes Säckchen einen Zettel mit einer Botschaft zum Geschenk reingelegt. Denn die 24 Geschenke, die sich hinter den Säckchen verbergen sind Teil seines Geburtstagsgeschenkes. Vielleicht für euch mal eine Idee, denn in die kleinen Säckchen passt ja nichts rein. Und jeden Tag ein Stückchen Schokolade finde ich langweilig.


Jetzt bin ich noch kurzfristig gefordert, für meine Enkeltochter einen Adventskalender zu nähen. Sie hat schon im letzten Jahr einen Kalender bekommen, aber der große Bruder hat einen großen und nun stellt sie auch den Anspruch auf einen Kalender mit größeren Ausmaßen, lach!!! Und was macht eine liebe Oma, sie fängt an zu nähen. Ich werde 24 Elche applizieren und zu einem Quilt zusammen setzen. Die ersten Elche könnt ihr hier anschauen.

Samstag, 6. November 2010

Invasion der Mäuse






Ihr habt natürlich recht mit eurer Vermutung! Die Pinguine oder Weihnachtsmänner haben sich gemausert. Jetzt habe ich die Plage hier. Ich hoffe, sie werden Weihnachten von meinen Gästen mitgenommen!
Jedes Jahr überlege ich mir etwas " Neues ", was ich meinen Gästen am 2. Feiertag als Tischkarte hinstellen kann. Diesmal sind es Mäuse geworden. Und richtig früh bin ich fertig, jetzt habe ich noch genug Zeit, weitere Wichteleien zu produzieren.
Die ersten Weihnachtskarten können auch verschickt werden. Gestern abend hatte ich eine lange Nacht, lach!!!
Ein schönes Wochenende für euch und genauso viel Sonnenschein wie hier!
Liebe Grüße Beate

Freitag, 5. November 2010

Wichtelwerkstatt


In meiner Weihnachtswerkstatt wird kräftig gestichelt. Jetzt warten die vorbereiteten Teile auf die Endfertigstellung. Aber ich geb euch mal einen kleinen Einblick in meine Nähstube. Könnt ihr schon erraten, was aus diesen vorbereiteten Teilen wird? Laßt euch überraschen. Ich hoffe, übers Wochenende einiges fertigzustellen.
Für euch ein schönes Wochenende und liebe Grüße Beate