Dienstag, 5. April 2011

Kuschelsack


Für meine Enkeltochter habe ich passend zur Decke einen Sitzsack genäht. Er besteht aus 6 Segmenten und einem unteren und oberen Einsatz. Für das Innenleben habe ich einen extra Sack genäht, der mit Styroporkügelchen gefüllt ist. Der äußere Sack hat einen großen Reißverschluß, damit die Hülle auch waschfit ist.
Mal schauen, ob die Kleine am Freitag zu ihrem Geburtstag mit dem großen Teil was anfangen kann, lach!
Liebe Grüße Eure Beate

Kommentare:

  1. Hallo Beate,
    der Sack ist super, da wird sich Deine Enkeltochter gerne rein kuscheln.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. hallo Beate,

    das kann sie definitiv, wir haben für die zwei Monstas auch zwei Sitzsäcke und die lieben die kiddies heiß und innig, zum chillen, Bücher ansehen und kuscheln einfach genial...

    lg lilu

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden Dein Sitzsack, die Stöffchen passen ja sehr gut in das Emma-Karlotta Zimmer.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Beate,
    toll geworden ist der Sitzsack, so einen habe ich auch mal füe meine Enkelin gemacht, der wird heute noch genutzt.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Da wird sich die kleine Dame bestimmt riesig freuen.Ein toller Sitzsack!GLG,Evy

    AntwortenLöschen
  6. Der sieht ja superbequem und kuschelig aus! Und der Elfenstoff vorne ist toll ;-)
    GLG
    Anke von Yassirkratzt

    AntwortenLöschen
  7. Nathalie Gerards15. April 2012 um 23:08

    Wunderschön sieht er aus. Kannst Du mir verraten, woher du das Schnittmuster hast.
    DANKE

    AntwortenLöschen