Mittwoch, 31. August 2011

Die letzten waren die ersten




die einen Hochzeitsquilt erhalten haben. Vor einem Jahr hat mein letztes Kind geheiratet und einen Hochzeitsquilt erhalten. In diesem Jahr war mein Sohn dran. Immerhin ist er schon 5 Jahre verheiratet. Nur meine Tochter muß noch ein Jahr warten. Aber dann, zum 10. Hochzeitstag ist er fällig..... mein dritter Hochzeitsquilt!
Jedenfalls haben sich meine Kinder vorgestern riesig gefreut und mir ein paar Bilder geschickt. Ich finde, er paßt perfekt in ihr neues, wunderschönes Haus.
Für die Größe von 2,50 m x 2,50 m und vielen verschiedenen Mustervarianten habe ich ca. ein halbes Jahr gebraucht. Er ist maschinengenäht- und gequiltet und im Quilt-as-you-Go Verfahren zusammengesetzt.
Jetzt brauch ich eine Quiltpause, und dann kommt bestimmt wieder Motivation.
Eine schöne Restwoche für euch und liebe Grüße aus dem noch zu kalten Hamburg
Eure Beate

Sonntag, 28. August 2011

Musikschule




Meine kleine Enkeltochter geht jetzt in die Musikschule. Für das Klangspiel und die Mappen brauchte sie eine Tasche. Dazu gab es noch ein kleines Reißverschlußtäschchen für die Stifte, Radiergummi und Anspitzer. Jetzt kann sie den einfachen Leinenbeutel an die Seite legen, und bestimmt wird ihre Tasche nicht verwechselt, lach!
Eine schöne Woche für euch und liebe Grüße Beate

Mittwoch, 10. August 2011

Cara meets Ballon



Ein weiteres Ballonkleid ist von meiner Nadel gehüpft. Das Schnittmuster Cara von Farbenmix hat mir als Vorlage gedient, um daraus, dem Wunsch meiner Tochter entsprechend, ein Ballonkleid zu nähen. Dieses ist aus einem superfeinen Cord und der Stoff wirkt ohne Tüddelei. Jetzt ist noch ein Ballonkleid unter der Maschine und dann dürfte die Ballonserie für diesen Herbst/Winter beendet sein. Heute teilen wir die Woche und das Wetter muß jetzt endlich besser werden, am Wochenende haben wir Familiengrillen!
Liebe Grüße Beate

Samstag, 6. August 2011

Ballonkleid meets Kanzashi




Meine Tochter wünscht sich für Emma ein Ballonkleid für den Herbst. Nach vielen Tüfteleien ist ein Probekleid fertig geworden. Ich liebe ja den japanischen Stil und der Stoff kam mir gerade recht. Mit der Blüte bin ich dann richtig japanisch geworden, lach! Mal schauen, ob das Kleid paßt, dann kann ich den Cordstoff verwenden, den ich für das Kleid hier schon liegen habe.
Ein schönes Wochenende für euch und liebe Grüße Eure Beate