Freitag, 11. Januar 2013

El Porto

Chiptäschen

Sie ist fertig, meine neue " El Porto "! Und heute hat sie schon einen ersten Einkaufsspaziergang mit mir gemacht. Unbedingt mußte ein Chiptäschchen  eingearbeitet werden. Und der Eulentaschenbaumler von Marion sollte auch von außen betrachtet werden. Ohne Stickis und Bänder geht gar nichts. Und deshalb hat sie so lange gedauert. Ich werde immer langsamer..... nicht im nähen, nein; im Aussuchen und Zusammenstellen  der Stoffe!!!! Hat das etwas mit meinem Alter zu tun?
Ich stehe kurz vor meinem runden Geburtstag und bislang hat mich keine Panik ergriffen. Aber nun.....  plötzlich ist sie da meine Torschlußpanik! So viele Jahrzehnte sind schon vorbei und ich hoffe, daß meine Motivation zum Nähen auch weiterhin erhalten bleibt......!  Aber schlapp machen ist z.Zt. nicht drin. Für dieses Jahr ist Garderobe nähen für mich angesagt. Denn einigermaßen stolz muß ich euch mal berichten, daß es mir gelungen ist seit April letzten Jahres 25% meines Gewichtes zu reduzieren. Kilomäßig  bin ich auf das Jahr 1972 zurückgegangen.  Deshalb fühle ich mich mit meiner neuen Tasche auch ein bißchen jugendlich, lach! Und wenn ich meine Jacken, Pullis usw. vorzeigbar gestalten kann, werdet ihr hier auch davon etwas sehen!
Ich wünsche euch eine kreative Woche und liebe Grüße aus dem Norden
Beate
Die Blumenstickis sind die Datei " Pflück dir einen Blumenstrauß von Stickbär
Webkante vom Stoff verwendet
Eulensticki von Marion

Kommentare:

  1. Super Tasche, gefällt mir sehr. Ich brauche zum Stoffe aussuchen auch immer sehr, sehr lange. Meistens wird es dann doch die erste ausgesuchte Kombination... Herzlichen Glückwunsch zu den 25%. Super Leistung!!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. wow, hammerteilchen und glückwunsch zu dem
    gewichtsverlust ! bin schon gespannt, mehr zu sehen !

    schönes wochenende und
    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bea,
    Deine Elporto ist ein Traum in allem, in der Perfektheit, Stoff und Desing, enfach genial, aber wie kann es auch anders sein, was Du unter die Nadel bekommst, ist immer perfekt.
    Da kannst Du ja stolz drauf sein, ja stimmt bald hast Du ja Deinen runden, keine angst, am nächsten Tag fühlst Du Dich nicht älter, eher jünger.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist wirklich super! Und was das Problem des Stoffeaussuchens angeht kann ich dich beruhigen. Das fällt auch einem jungen Hüpfer nicht immer leicht. :D Ich wälze Nähprojekte immer mindestens 30x so lange in meinem Kopf und überlege, welche Stoffe und Tüddeleien ich verwenden will, bevor ich mich mal an den Schnitt setze. ;-) Herzlichen Glückwunsch auch zu den 25%, das ist wirklich beachtlich! :-)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, deine El porto ist ja wirklich der Hammer !
    Und mit dem Alte !
    Nun ich bin 50 und so langsam rieselt die Zerit ja auch an mir vorbei. Ich weiss ja nicht wie alt du bist, aber ich habe noch ganz liebe Patchworkfreundinen die sind 76 und älter, aber die ermüden nicht an der Maschine und sind immer am nähen.
    Schliesslich geht es nicht um die Menge die man schafft sondern um die Befriedigung und das Glück was der Entstehungsprosses auslöst.
    In diesem Sinne weiter so und ganz doll geniesen !
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  6. hallo marion, deine tasche ist der hammer!!!! ich gratuliere ddir auch zu der gelungenen gewichtsrduktion, darf ich dich fragen wie du es geschafft ahst?? ich plage mich schon so lange rum und ich nehme einfach nicht ab.(weil ich mich nicht bewege; ) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen